Skip to main content
Vertretung in Belgien logo
Vertretung in Belgien

Finanzierung und Förderungen

Die Europäische Union stellt ein großes Spektrum an Förderungen bereit. Sie fördert in allen 27 EU-Staaten Projekte und Programme, beispielsweise für die Regional- und Stadtentwicklung, Beschäftigung und soziale Eingliederung, für junge Menschen, Landwirtinnen und Landwirte, Forscherinnen und Forscher, für Nichtregierungsorganisationen, öffentliche Einrichtungen uvm.

Jedes Jahr unterstützt die EU mehr als 200.000 Unternehmen durch Unternehmenskredite, Mikrofinanzierungen, Bürgschaften und Risikokapital. 

Klein- und Mittelunternehmen (KMU)  

Unabhängig von ihrer Größe sind österreichische Unternehmen heute Teil eines Handelsraums, der einige der weltweit wohlhabendsten Länder umfasst.

Wenn Sie Ihr Unternehmen in Europa gründen oder ausbauen möchten, erhalten Sie Unterstützung und Beratung.

Sie können auch finanzielle Unterstützung in Form von Mikrokrediten, Darlehen, Garantien oder Risikokapital erhalten.

Wenn Sie gerade mit Ihrer Tätigkeit begonnen haben, können Sie am EU-Austauschprogramm Erasmus für Jungunternehmer teilnehmen.

 

Forschungsfinanzierung

Die Forschungsfinanzierung spielt eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung der Nachhaltigkeitsziele der Europäischen Kommission, die dem Grünen Deal und dem digitalen Wandel der EU dienen.

Das nun laufende EU-Investitionsprogramm für Forschung und Innovation, Horizont Europa, ist mit einem Budget von 95,5 Milliarden Euro für den Zeitraum 2021-27 ausgestattet worden.

Belgische Forscher/-innen mit einem umsetzbaren Vorhaben können eine EU-Forschungsförderung beantragen.

Ihre nationale Kontaktstelle kann Ihnen dabei helfen.

Weitere Informationen finden Sie unter EU-Forschungsförderung.