Zum Hauptinhalt
Vertretung in Belgien
Presseartikel25. Januar 2021

Coronakrise: Kommission schlägt zusätzliche Schutzmaßnahmen für Reisen aus Drittländern in die EU sowie aktualisierte Kriterien für die Anwendung von Reisebeschränkungen vor

Miniature airplane placed on a globe
Im Lichte der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse hat die Kommission darüberhinaus  aktualisierte Kriterien vorgeschlagen, wie die Testquote, die  Testpositivitätsrate und der Nachweis von Varianten in Drittländern, als Grundlage für die Entscheidung über eventuelle Einreisebeschränkungen für Reisende aus Drittstaaten in die EU.  

Die Europäische Kommission hat zwei Vorschläge vorgelegt mit dem Ziel,

  • den koordinierten Ansatz für Einschränkungen der Freizügigkeit innerhalb der EU zu aktualisieren und
  • zusätzliche Beschränkungen für Reisende aus dem Ausland einzuführen, die in die EU reisen.

Diese Vorschläge werden vorgestellt im Lichte der neuen Coronavirus-Varianten, der hohen Zahl von Neuinfektionen in vielen Mitgliedstaaten sowie der weltweitinstabilen Gesundheitslage

Bei Reisen innerhalb der EU sollte von nicht unbedingt notwendigen Reisen entschieden abgeraten werden. Dabei sollten jedoch Grenzschließungen oder pauschale Reiseverbote vermieden werden um sicherzustellen, dass der Binnenmarkt und die Lieferketten ohne Unterbrechungen funktionieren.

Die Kommission schlägt daher vor, die Empfehlung des Rates vom Oktober zur Koordinierung der Maßnahmen der Mitgliedstaaten zur Beschränkung der Freizügigkeit zu aktualisieren.

Für Reisen außerhalb der EU schlägt die Kommission zusätzliche Beschränkungen für internationale Reisende vor, die in die EU einreisen, einschließlich eines obligatorischen Tests vor der Abreise. Im Lichte der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse hat die Kommission darüberhinaus  aktualisierte Kriterien vorgeschlagen, wie die Testquote, die  Testpositivitätsrate und der Nachweis von Varianten in Drittländern, als Grundlage für die Entscheidung über eventuelle Einreisebeschränkungen für Reisende aus Drittstaaten in die EU.  

Weiterführende Informationen

  • Pressemitteilung – Kommission schlägt Aktualisierung des koordinierten Ansatzes für Beschränkungen der Freizügigkeit vor
  • Pressemitteilung – Kommission schlägt zusätzliche Schutzmaßnahmen für Reisen aus Drittländern in die EU sowie aktualisierte Kriterien für die Anwendung von Reisebeschränkungen vor
  • Re-open EU – Überblick über die Gesundheitslage in den europäischen Ländern

Einzelheiten

Datum der Veröffentlichung
25. Januar 2021